Ein sperriges Wort: Interkulturelle Kompetenz. Und ein Wort, das häufig als Hülse für vielerlei Inhalte herhalten muss.

Dabei ist Interkulturelle Kompetenz im Geschäftsleben eigentlich etwas ganz Klares und Einfachs: die Fähigkeit, mit den von den eigenen, seit Kindheit erworbenen Verhaltensweisen, Kommunikationsmodellen und

Konfliktlösungsstrategien unterschiedenen Mustern in anderen Regionen bzw. bei anderen Menschen in einer Form umgehen zu können, dass konflikthafte Situationen gelöst werden können und keine Konfliktpotentiale aus unverstandenen oder den dem anderen grundsätzlich unverständlichen Lösungsversuchen enstehen.

Wir helfen Ihnen, die Prinzipien zu verstehen, mit der Sechs-W-Strategie ein leicht einzusetzendes Verfahren sich schnell anzueignen, das eigene Verhalten zu optimieren und das des "Anderen" so zu hinterfragen, dass es zum gemeinsamen Erfolg kommt. Dauerhaft.